Betoninstandsetzung gemäß aktueller Regelwerke

Für Architekten, Bauleiter, Sachverständige, Ausführende, Auftraggeber

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 21.06.2022 - 21.06.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 490,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35813.00.001


Referentin:
Dr.-Ing. Monika Helm
ibh Ingenieurbüro Helm, – das Betonbüro –, Wandlitz-Schönwalde

Seite Betoninstandsetzung%20gem%C3%A4%C3%9F%20aktueller%20Regelwerke als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Unter der Instandhaltung von Betonbauwerken wird in den technischen Regelwerken die Inspektion, die Wartung, die Instandsetzung und die Verbesserung verstanden. Welche Maßnahmen der Betoninstandsetzung vorzunehmen sind, wird im Seminar anschaulich dargestellt. Dabei wird auf die einzelnen Regelwerke eingegangen, u.a. die Technische Regel „Instandhaltung von Betonbauwerken“ des DIBt (TR Instandhaltung), DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ (Instandsetzungs-Richtlinie), Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten (ZTV-ING), Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen – Wasserbau für Wasserbauwerke aus Beton und Stahlbeton (ZTV-W) und Merkblatt DWA-M 211 – Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken in kommunalen Kläranlagen.

Ziel der Weiterbildung

Im Seminar werden die Grundlagen des Stahlbetons, mögliche Schäden und Instandsetzungsmaßnahmen für Betonbauwerke dargestellt. Das Seminar vermittelt zudem einen Überblick und eine kurze Erläuterung der wesentlichen Regelwerke, die für die Koordination und Leitung der Ausführung von Instandsetzungsarbeiten hilfreich sein können. Zahlreiche Beispiele zur Betoninstandsetzung im Hochbau, Ingenieurbau, Wasserbau und Kläranlagenbau werden mit Schadensbildern vorgestellt, erklärt und diskutiert.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten, Bauleiter, Sachverständige, Ausführende und Auftraggeber

Inhalte

Dienstag, 21. Juni 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Grundlagen Stahlbeton

Überblick zu den Regelwerken und deren Besonderheiten
(TR Instandhaltung, Instandsetzungs-Richtlinie, ZTV-ING, ZTV-W, DWA-M 211)

Bauwerksprüfungen

Bauzustandsanalyse

Beispiele für Schäden an Betonbauwerken und durchgeführte Betoninstandsetzungsmaßnahmen nach einem Instandsetzungskonzept
> Hochbau
> Tiefgaragen
> Wasserbauwerke
> Kläranlagen

Fortsetzung: Beispiele für Schäden an Betonbauwerken und durchgeführte Betoninstandsetzungsmaßnahmen nach einem Instandsetzungskonzept

Zusammenfassung

Referenten

Referentin:
Dr.-Ing. Monika Helm
Dr.-Ing. Monika Helm, beratende Ingenieurin, von der IHK Berlin öffentlich bestellte Sachverständige für Betontechnologie, insbesondere Betonherstellung,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 490,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.06.2022, 9:00 Uhr Betoninstandsetzung gemäß aktueller Regelwerke Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 490,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum