BWL für technische Fach- und Führungskräfte

In der Unternehmenssimulation verstehen, wie Kennzahlen entstehen und als Basis guter Unternehmensentscheidungen dienen

Beschreibung

Im Praxisalltag wirken viele Entscheidungen und das Verhalten von Mitarbeitern unmittelbar auf den Unternehmenserfolg und das Kennzahlensystem ein.

Für technische Fach- und Führungskräfte ist es daher wichtiger denn je, die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge und das Kennzahlensystem im Unternehmen zu begreifen und zu verstehen.

Anhand einer Unternehmenssimulation und an vielen praktischen Beispielen erschließen Sie sich das Hintergrundwissen zu Betriebswirtschaft, das Sie für Ihre Entscheidungen im Praxisalltag und für die Gespräche mit dem Management, dem Controlling und Ihren Mitarbeitern brauchen.

Ziel des Seminars

Sie lernen im Rahmen einer Unternehmenssimulation den Wertschöpfungskreislauf eines Unternehmens kennen. Sie verstehen, was Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und das Kennzahlensystem des Unternehmens aussagen und wie diese miteinander verwoben sind.

Sie gewinnen Klarheit über die Kennzahlen in Ihrem Praxisalltag und wissen, wie Entscheidungen in Ihrem Verantwortungsbereich auf diese wirken.

Sie lernen die Sprache der Betriebswirtschaftler kennen und sind für alle Gespräche mit Unternehmern, Management und Controlling gerüstet.

Sie verstehen den Sinn und Zweck von wichtigen Steuerungsinstrumenten und Methoden wie zum Beispiel Planung, Investitions- und Deckungsbeitragsrechnung.

Sie erkennen die Hintergründe für Managemententscheidungen in Ihrem Unternehmen und können diese in Ihrem Team motivierend vermitteln.

Durchführung einer Unternehmenssimulation, Input-Referate, Fallstudien und Musterbeispiele, Gruppenarbeiten und Diskussion mit Erfahrungsaustausch.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Technische Fach- und Führungskräfte, die im Berufsalltag Entscheidungen treffen, Prozess- oder Budgetverantwortung tragen und/oder Mitarbeiter/-innen und Bereiche führen

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 7. Juni 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Betriebswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge
> Durchführung Unternehmenssimulation
> Erfolgsmessung im Unternehmen
> Wertschöpfungsprozess
> Bilanz, Bilanzkennzahlen (ROI, ROE, ROS, ROCE u.a.)
> Gewinn- und Verlustrechnung (Deckungsbeitrag, EBIT, EBITDA u.a.)
> Abschreibungen
> Kennzahlenmatrix und Kennzahlen Praxisalltag

Freitag, 8. Juni 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Praxiswissen Betriebswirtschaft
> Durchführung Unternehmenssimulation – Systemveränderungen und ihre Auswirkungen
> Planung und Budgetierung
> Investitionsentscheidungen und Investionsrechnung
> Kalkulation auf Basis Betriebsabrechnungsbogen
> Voll-/Teilkostenrechnung
> Deckungsbeitragsrechnung zur Unternehmenssteuerung
> Working-Capital Management

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum