Messpraktikum zur BetrSichV, den TRBS und der DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)

DIN VDE 0100/0105/0113/0413/0701-0702/0751/BetrSichV/TRBS/DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.05.2018 - 08.05.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.100 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 33470.00.011


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. W. Hennig
Ingenieurbüro Hennig VDI VDE, Sachverständiger des BDSF, Burgthann

Beschreibung


Aus- und Weiterbildung zur „befähigten Person“ für die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gemäß BetrSichV. Nach dem Arbeitsschutzgesetz § 12, der neuen Betriebssicherheitsverordnung 2015-06 und der DGUV Vorschrift 1 (BGV A1) §§ 4 und 7 ist jeder Arbeitgeber verpflichtet, seine Arbeitnehmer sachbezogen zu unterweisen. Für den Bereich der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel wird diese Forderung durch die Seminarteilnahme erfüllt. Der ausführliche Praxisteil bildet einen Schwerpunkt des Seminars. Die Teilnehmer messen mit verschiedenen Messgeräten im Praktikum.

Inhalt des Seminars:
> Gefahren durch elektrischen Strom, Berührungsspannungen, Abschaltzeiten
> gesetzliche Forderungen
> Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2007-06
> Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 neu 2008-06, 0751-1 2008-08
> Prüfung elektrischer Maschinen nach VDE 0113-1/A1 neu 2007-06/2009-10
> Praktikum

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 16. und Dienstag, 17. Oktober 2017
Montag: 9.00 bis 12.15 und 13.00 bis 16.30 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 11.45 und 12.30 bis 16.00 Uhr

Gefahren durch elektrischen Strom, Berührungsspannungen, Abschaltzeiten

Gesetzliche Forderungen
> Energiewirtschaftsgesetz, Produktsicherheitsgesetz 2011-12, Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung 2015-06; TRBS 1201, 1203 neu 2014/2012
> DGUV Vorschrift 3 – Erfahrungen

Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2007-06
> Basisschutz, „direktes Berühren“
> Fehlerschutz, „indirektes Berühren“ Prüfung von Anlagen nach DIN VDE 0100-600 2008-06 und VDE 0105-100
> Schleifenimpedanz
> Kurzschlussstrom
> FI-(RCD)-Prüfung
> Isolationswiderstand
> Isolationsüberwachung Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 2008-06, 0751-1 2015-10

Prüfung elektrischer Maschinen nach
VDE 0113-1/A1 2007-06/2009-10

Praktikum (bis zu 8 Messplätze für je drei Teilnehmer)
A. Anlagenprüfung: Netzschleifenimpedanz, FI-(RCD)-Prüfung, Isolationsüberwachung, Erkennen von Fehlern in elektrischen Anlagen
B. Betriebsmittelprüfung/Geräteprüfung nach DIN VDE 0701-0702/0751: Besichtigung sowie Messung von Schutzleiter- und Isolationswiderstand, Schutzleiter- und Berührungsstrom
C. Isolationsmessung: Leitungsfehler und Widerstände von Isolierstoffen

Referenten

Dipl.-Ing. Wilfried Hennig
Ingenieurbüro Hennig VDI VDE, Sachverständiger des BDSF, Burgthann, Autor, Band 43 VDE Verlag: "VDE-Prüfung nach BetrSichV, TRBS und DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)",

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.05.2018, 9:00 Uhr Messpraktikum zur BetrSichV, den TRBS und der DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) Ostfildern$$ortdetail$$ 1.100 EUR
15.10.2018, 9:00 Uhr Messpraktikum zur BetrSichV, den TRBS und der DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) Ostfildern$$ortdetail$$ 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum