Sensordatenfusion

Fusion von zeitinvarianten und zeitvarianten Daten mithilfe von Kalman-Filtern, ROSE-Filter und Partikelfiltern

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI) und dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
01.07.2020 - 03.07.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.340,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35188.00.003


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Prof. Dr.-Ing. R. Marchthaler
Gingen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Einleitung: einführende Beispiele

> Grundlagen: Wahrscheinlichkeitstheorie; Signaltheorie

> Sensordatenfusion zeitinvarianter Größen: Schätzungen
von Skalaren und Vektoren; gewichtete Schätzungen
> Grundlagen der Sensordatenfusion zeitvarianter Größen:
Zustandsraumbeschreibung; Systemeigenschaften; zeitdiskrete Systeme;
System- und Messrauschen

> Filter zur Sensordatenfusion
zeitvarianter Größen: klassische Kalman-Filter; ROSE-Filter; spezielle
Filter: EKF, UKF, IF; Partikel-Filter

Ziel der Weiterbildung

> Vermittlung der Grundlagen zur Datenfusion

> Kennenlernen der wichtigsten Algorithmen der Datenfusion

> Aufzeigen der Verfahren zur Datenfusion anhand vieler Beispiele

> Entwurf von Algorithmen (Filter) am PC

> durch das selbstständige Üben gutes Stoffverständnis und Lernerfolg

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Ingenieure, Informatiker, Naturwissenschaftler, die Sensordaten zu verarbeiten haben.

> Voraussetzung: Geeignet auch für Teilnehmer, deren Studium schon länger zurückliegt.

> Branche: Automobil, Maschinenbau, Informationstechnik

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Mittwoch, 3. bis Freitag 5. Juli 2019
9:00 bis 12:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr

1. Einleitung
> Informationen zum Seminar
> einführende Beispiele

2. Grundlagen
> Wahrscheinlichkeitstheorie
> Signaltheorie

3. Sensordatenfusion zeitinvarianter Größen Schätzungen von Skalaren und Vektoren
> gewichtete Schätzungen

4. Grundlagen der Sensordatenfusion zeitvarianter Größen
> Zustandsraumbeschreibung
> Systemeigenschaften
> zeitdiskrete Systeme
> System- und Messrauschen

5. Filter zur Sensordatenfusion zeitvarianter Größen
> klassische Kalman-Filter
> ROSE-Filter
> spezielle Filter: EKF, UKF, IF
> Partikel-Filter

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Reiner Marchthaler
Gingen a.d.Fils

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.340,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
01.07.2020, 9:00 Uhr Sensordatenfusion Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.340,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum