Systeme der Haustechnik

Sanitärtechnik, Heizungs- und Lüftungstechnik, Elektrotechnik

Beschreibung

Art und Ausstattung mit haustechnischen Anlagen bestimmen entscheidend die Kosten für Investition und Betrieb von Gebäuden. Betragen in Einfamilienhäusern die Investitionskosten noch bis zu 30 Prozent der Gesamtbaukosten, so steigt dieser Anteil, beispielsweise bei Krankenhäusern, auf bis zu 70 Prozent. Ähnliche Verhältnisse zeigen sich bei den Betriebskosten der Gebäude. Der Umgang mit der Haustechnik ist deshalb immer mit viel Geld verbunden. Auch das Energiesparen gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Systeme der Haustechnik sowie ihre jeweilige Funktion und werden bei haustechnischen Fragestellungen entscheidungssicher. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps, um Energie effizient einzusetzen.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 24 Unterrichtsstunden für Mitglieder und einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung
der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Bauingenieure, Bauleiter, Facility-Manager, Architekten, Baukaufleute und alle Personen, die sich schnell einen Überblick über die Haustechnik verschaffen wollen.

Seminarthemen im Überblick

Modul I: Sanitärtechnik
Veranstaltung Nr. 34290.01.013

Montag, 3. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Grundlagen
> Installationsplanung
> Hausanschluss
> Vorschriften
> Beispiele

2. Wasserversorgungsanlagen
> Anforderungen
> Wasserbedarf
> Vorschriften
> Warmwasserbereitung
> Leitungen
> Anlagenteile
> Sonderanlagen
> Beispiele

3. Abwasseranlagen
> Anforderungen
> Abwasseranfall
> Vorschriften
> Rohrmaterialien
> Systeme
> Schutzmaßnahmen
> Abläufe
> Rückstauverschlüsse
> Abwasserhebeanlagen
> Abscheider
> Sonderanlagen
> Beispiele

4. Sanitäranlagen
> Anforderungen
> Sanitärausstattungen
> Vorschriften
> Sanitär- und Wirtschaftsräume
> Einrichtungsgegenstände
> Sonderanlagen

Modul II: Heizungs- und Lüftungstechnik
Veranstaltung Nr. 34290.02.013

Dienstag, 4. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

5. Grundlagen
> bauphysikalische Grundlagen
> Installationsplanung
> Hausanschluss
> Vorschriften
> Beispiele

6. Heizungsanlagen, Thermische Solartechnik
> Grundlagen
> Wärmebedarf
> Systeme
> Heizräume
> Brennstofflagerung
> Abgasanlagen
> Leitungen
> Heizkessel
> Heizflächen
> Sicherheitseinrichtungen
> Sonderanlagen
> Beispiele, Schaltschemen

7. Gasanlagen
> Anforderungen
> Aufstellung von Gasgeräten
> Abgasführung
> Materialien
> Anordnung und Verlegung
> Anlagenteile
> Sonderanlagen
> Beispiele

8. Lüftungsanlagen
> Grundlagen
> Lüftungszentralen
> Materialien
> Anlagenteile
> Sicherheitseinrichtungen
> Sonderanlagen
> Beispiele

Modul III: Elektrotechnik
Veranstaltung Nr. 34290.03.013

Mittwoch, 5. Dezember 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

9. Elektroanlagen
> Strom und Spannung
> Stromverbrauch
> Vorschriften
> Hausanschluss
> Erder
> Transformatorenräume
> Leitungen
> Installationsplanung
> Schutzmaßnahmen
> Anlagenteile
> Sonderanlagen, Photovoltaik
> Beispiele

10. Fernmeldeanlagen
> Bedeutung
> Ausstattung
> Vorschriften
> Systeme
> Haussignalanlagen
> Telekommunikation
> Rundfunk und Fernsehen
> Sonderanlagen
> Beispiele

11. Beleuchtungsanlagen
> Grundbegriffe
> Vorschriften
> Beleuchtungsanforderungen
> Beleuchtungswirkung
> Beleuchtungsarten
> Lichtquellen
> Anordnungen
> Leuchten
> Sonderanlagen
> Beispiele

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Robert Jahrstorfer
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger auf dem Sachgebiet "Photovoltaik, photovoltaische Anlagentechnik", Mitglied im Bundesverband Freier Sachverständiger e.V., Fachbereiche Solartechnik und Umweltanalytik, Fachkraft für Solartechnik, Gebäudemanager, Vor-Ort-Energieberater (BAFA). Ingenieur Büro Jahrstorfer GmbH, Aufhausen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.250,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
03.12.2018, 9:00 Uhr Systeme der Haustechnik Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.250,00
13.03.2019, 9:00 Uhr Systeme der Haustechnik Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.250,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum