COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU
Regelwerke, Technik, Auslegung
Beginn:
02.03.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
02.03.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
1,0 Tag
Veranstaltungsnr:
35783.00.002
Referent:innen
WWS-Eisele GmbH
Präsenz oder Online
EUR 610,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Frank Eisele

Beschreibung
Beim Schwimmbadbau treffen mehrere Gewerke und besondere Anforderungen (technisch / sicherheitstechnisch) aufeinander. Um Mängel und Schäden zu vermeiden bzw. bereits frühzeitig zu erkennen, sind daher spezielle Kenntnisse über die fachgerechte Planung, Ausführung und Koordination der einzelnen Listungen erforderlich.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar bietet eine Übersicht der wesentlichen Komponenten der Badewasseraufbereitungstechnik und eine Darstellung der wesentlichen Regelwerke für private und öffentliche Schwimmbäder. Besonderheiten bei der Beckendurchströmung, Gestaltung der Überlaufrinne und Reinwassereinströmungen werden ebenso erläutert wie unterschiedliche Beckenmaterialien und -konstruktionen sowie Besonderheiten und Voraussetzungen bei Abdichtungen. Das Aufzeigen von wichtigen Schnittstellen zu anderen Gewerken (Trinkwasser, Abwasser, Elektro), Regelwerken und Grundsätze sicherheitsrelevanter Anforderungen bei Schwimmbeckenausstattungen und Beckenumgang ist ebenfalls Bestandteil. Möglichkeiten energieeffizienter Betriebsweisen und Sachstand zu dafür relevanten Regelwerken runden das Seminar ab.

Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden anerkannt (nicht für AiP/SiP).
Inhalte

Donnerstag, 2. März 2023
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Übersicht öffentliche und private Schwimmbäder

Abgrenzung und Regelwerke

Übersicht Normen und Richtlinien

Kreislauf der Badewasseraufbereitung

Volumenstromberechnung und Beckendurchströmung

Kurze Betrachtung zu Energie und Volumenstrom, Pumpen

Überlaufrinne

Schwimmbeckenkonstruktionen und Materialien: kleine Gegenüberstellung (Vor-/Nachteile, Besonderheiten)

Exkurs: Toleranzen private Schwimmbäder

Abdichtung von Schwimmbeckenkonstruktionen

Problemfälle: Bauen ohne Fachpersonal

Öffentliche Schwimmbäder – sicherheitstechnische Anforderungen und hierzu ausgewählte Themen wie Beckenumgangsbreiten, Rutschhemmung, Ansaugungen

Schnittstellen bei Planung und Dokumentation

Was sind die klassischen Schnittstellen für die Badewasseraufbereitung und generellen Anforderungen an Technikräume?

Teilnehmer:innenkreis
Architekten, Fachplaner, Fachbetriebe für Schwimmbadbau, Betreiber, Bausachverständige, Garten- und Landschaftsbauer
Referent:innen

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Frank Eisele

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Die Teilnahmegebühr beträgt:
610,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
610,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für Schwimmbadbau und Badewassertechnik

Datum
02.03.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 610,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 57