Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) - PV

Errichten, Prüfen und Warten von Photovoltaik-
Anlagen inkl. AuS-Pass

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

Zertifikatslehrgang
25.02.2019 - 12.03.2019
8:30 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 2.250,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 60092.00.003


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Dipl.-Ing. (FH) R. Jahrstorfer
Ingenieur Büro Jahrstorfer GmbH, Aufhausen
Dipl.-Ing. F. Schlüter
Ingenieurbüro für Elektrotechnik, und Energietechnik, Bad Wünnenberg

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Allgemeiner Teil: Grundlagen der Elektrotechnik, sicheres Arbeiten an Elektroanlagen und Arbeiten unter Spannung
Durchführungstermin: 25.-27. Februar 2019; Referent: F. Schlüter

Spezifischer Teil: Photovoltaik-Anlagen: Rechtliche Grundlagen und Vorschriften; Grundlagen einer Photovoltaik-Anlage, Montage, Installation, Betrieb/Wartung; Prüfung nach DIN EN 62446 (VDE 0126-23), VDE 0100-60, VDE 0105-100, VDE 0701-0702; Prüfmessungen in der Praxis; Abschlussprüfung
Durchführungstermin: 11.-12. MÄrz 2019; Referent: R. Jahrstorfer

Ziel des Seminars

Nach Abschluss des Lehrgangs kann der Teilnehmer
netzgekoppelte PV-Anlagen installieren, prüfen und
Wartungsarbeiten durchführen. Er ist in besonderer Weise mit dem Arbeiten unter Spannung vertraut, da spannungsfreie Arbeiten an PV-Anlagen in der Praxis kaum vorkommen (sie setzen die vollkommene Verdunkelung der PV-Anlage voraus). Die Bestellung zur EFKffT bedingt zusätzlich eine praktische Unterweisung an PV-Anlagen und deren Komponenten durch eine EFK (Umfang 40 Unterrichtseinheiten).

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Elektrofachkräfte, EuP, Projektplaner, Befähigte Personen
für die Prüfung von Photovoltaik-Anlagen, Anlagenerrichter, Anlagenbetreiber, Unternehmer, Kommunen,
Versicherungsgesellschaften (Aufrechterhaltung der Versicherungsansprüche), Befähigung zu Arbeiten unter Spannungen bis 1000 V (AC) und 500 V (DC)

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Robert Jahrstorfer
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger auf dem Sachgebiet "Photovoltaik, photovoltaische Anlagentechnik", Mitglied im Bundesverband Freier Sachverständiger e.V., Fachbereiche Solartechnik und Umweltanalytik, Fachkraft für Solartechnik, Gebäudemanager, Vor-Ort-Energieberater (BAFA). Ingenieur Büro Jahrstorfer GmbH, Aufhausen,
Dipl.-Ing. Ferdinand Schlüter
Bad Wünnenberg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 2.250,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
25.02.2019, 8:30 Uhr Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) - PV Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 2.250,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum