WICHTIG: Eingeschränkter Parkraum. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die aktuelle Parksituation. Mehr erfahren
MENU

Estrich – Mängel und Schäden vermeiden und instand setzen

Praxisseminar für Architekten, Planer, Ausschreibende und Auftraggebende

Angebot runterladen

für

Estrich – Mängel und Schäden vermeiden und instand setzen

Ihre Anschrift

Beginn:
13.05.2025 - 09:00 Uhr
Ende:
13.05.2025 - 16:30 Uhr
Dauer:
1,0 Tag
Veranstaltungsnr:
35786.00.004
Leitung
ibh Ingenieurbüro Helm
Präsenz oder Online
EUR 620,00
(MwSt.-frei)
Mitgliederpreis
Im Rahmen des Bezahlprozesses können Sie die Mitgliedschaft beantragen.
EUR 558,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Dr.-Ing. Monika Helm

Dr.-Ing. Monika Helm, beratende Ingenieurin, von der IHK Berlin öffentlich bestellte Sachverständige für Betontechnologie, insbesondere Betonherstellung

Beschreibung

Estriche unterscheiden sich hinsichtlich der Anwendung, der Belastungen und verwendeten Materialien und werden in fast jedem Gebäude verbaut. Aber oft wird der Planung, Ausschreibung und Ausführung von Estricharbeiten nicht die notwendige Aufmerksamkeit gegeben, trotz der seit Jahren vorhandenen Regelwerke. Mängel und Schäden sind dann vorprogrammiert.



Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, typischen Planungsmängeln vorzubeugen und baubegleitend die Qualität der Ausführung der Estricharbeiten zu sichern. An Hand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie Schäden beurteilt werden und welche Instandsetzungsmaßnahmen möglich sind. Das Seminar bietet zudem Raum für die Diskussion eigener Fallbeispiele.



Hinweis
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Programm

Dienstag, 13. Mai 2025
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Einleitung  

  • Regelwerke  
  • Estricharten – Besonderheiten

Fortsetzung Estricharten 

  • Hinweise zur Ausschreibung 
  • häufige Fehler in Ausschreibung

Herstellung von Estrich 

  • Qualitätssicherung  
  • Erstprüfung  
  • werkseigene Produktionskontrolle 
  • Bestätigungsprüfung

Schadensfälle einschließlich Hinweise für eine mögliche Instandsetzung

Diskussion zu allen Schwerpunkten

Zusammenfassung

Teilnehmer:innenkreis

Architekten, Ingenieure, Planer, Ausschreibende und Auftraggeber

Referent:innen

Dr.-Ing. Monika Helm

Dr.-Ing. Monika Helm, beratende Ingenieurin, von der IHK Berlin öffentlich bestellte Sachverständige für Betontechnologie, insbesondere Betonherstellung

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
620,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
620,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Fördermöglichkeiten:

Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 70 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung.
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann verschiedene Gründe haben. Wir empfehlen Ihnen daher, Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über die Förderfähigkeit der Veranstaltung.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Weitere Termine und Orte

Datum
Beginn: 13.05.2025
Ende: 13.05.2025
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 620,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle