Hygienic Design

Reinigungsgerechte Gestaltung von Maschinen, Anlagen und Komponenten

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_on Präsenz 12.05.2022 - 12.05.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 620,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35781.00.001


Referent:
Dr.-Ing. Dipl.-Biol. (techn. orientiert) M. Keller
Fraunhaufer-Institut für Profuktionstechnik, und Automatisierung IPA, Stuttgart

Seite Hygienic%20Design als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

In der Lebensmittel- und Pharmaproduktion ist das Thema Hygienic Design mittlerweile in zahlreichen Regelwerken fest etabliert. Dennoch bleiben Fragen: Was genau ist darunter zu verstehen? Wie sollte eine Maschine idealerweise schon in der Konzeptionsphase hygienegerecht ausgelegt werden?
Dieses Seminar legt ein Fundament zum Verständnis und zur Realisierung des Hygienic Design.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer kennen die relevanten Normen und Gesetze, die erfüllt werden müssen, um Geräte mit direkten oder indirektem Lebensmittelkontakt zu entwickeln und in Verkehr zu bringen.
Sie wissen:
> was grundlegend unter dem Begriff „Hygienic Design“ zu verstehen ist
> was sie bei der Auswahl von Materialien und Beschichtungen zu beachten haben
> was getestet, verifiziert bzw. nachgewiesen werden sollte (z.B. Reinigbarkeitstests, Materialbeständigkeiten,…)
> was für Anforderungen an die Auslegung von Maschinen und Anlagen für verschiedene hygienekritische Bereiche gestellt werden, damit diese bestimmungsgemäß eingesetzt werden können
> kennen die grundlegenden Normen und Richtlinien zu diesem Thema
> Anforderungen an Reinigbarkeit und Oberflächen
> kennen Beispiele von hygienegerechten Komponenten

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Hersteller von Maschinen, Anlagen, Komponenten für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie
> einschlägige Zulieferer
> Abteilungen: F&E, Konstruktion, Produktion, Technik, Vertrieb, Instandhaltung, QS, Einkauf

Inhalte

Donnerstag, 12. Mai 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Einführung in die Thematik (Keime & Reinigung, „warum das Ganze“?)

Überblick Hygienegerechtes Design, notwendige Materialien und Oberflächen

Übersicht zu den Anforderungen an Anlagen gemäß EHEDG, 3A Standards, ISO und DIN-EN

Was fordert die GMP und die Maschinenrichtlinie?

Diskussion anhand bestehender Produkte/Zeichnungen…Fallbeispiele

Übersicht über mögliche zertifizierende Prüfungen und zertifizierende Stellen

Grundlegende raumseitige bauliche Anforderungen

Zusammenfassung und Ausblick

Referenten

Dr.-Ing. Dipl.-Biol. (techn. orientiert) Markus Keller
Senior Expert, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Reinst- und Mikroproduktion, Stuttgart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 620,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
12.05.2022, 9:00 Uhr Hygienic Design Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 620,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum