Messunsicherheiten elektrischer Größen

Praxisorientiertes Grundlagenseminar

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 21.09.2021 - 22.09.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.100,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32210.00.031


Referenten:
Dipl.-Ing. K.-P. Berg
Ingenieurbüro Berg, Dipl.-Ing. Klaus-Peter Berg, Fulda
Dipl.-Ing. K. Koch
CPMM, Consulting Prüfmittelmanagement, Hildesheim

Seite Messunsicherheiten%20elektrischer%20Gr%C3%B6%C3%9Fen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Internationale Normen zur Akkreditierung von Prüf- und Kalibrierlaboratorien, zum Beispiel die DIN EN ISO/IEC 17025, verlangen die Angabe von Unsicherheiten für ermittelte und dokumentierte Messergebnisse.

Ziel der Weiterbildung

Praxisorientierte Verfahren und Methoden zur Ermittlung von Messunsicherheiten werden vorgestellt. Besonderer Wert wird dabei auf einfache und praktische Umsetzung gelegt. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der elektrischen Messgrößen. Voraussetzung dafür sind jedoch die mathematischen Grundlagen für die Bildung der unterschiedlichen Modelle und die Analyse der Unsicherheit. Ebenso wichtig für die Ermittlung der Messunsicherheiten ist die Kenntnis über die Voraussetzungen, die für verlässliche Messungen notwendig sind.
Weitere Schwerpunkte des Seminars sind die Interpretation von Herstellerspezifikationen elektrischer Messgeräte und die praktische Umsetzung dieser manchmal sehr komplexen und schwer interpretierbaren Angaben.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Personen, die sich mit elektrischer Kalibrierung und Auswertung von Messergebnissen beschäftigen, in akkreditierten Prüf- und Kalibrierlaboren arbeiten oder mit der Akkreditierung ihres Labors befasst sind.

Inhalte

Dienstag, 21. und Mittwoch, 22. September 2021
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Grundlagen

2. Wesen des Messens
> Definition und Art des Messens
> Messsysteme und -verfahren
> Funktionselemente von Messeinrichtungen
> Rückverfolgbarkeit

3. Voraussetzungen für verlässliches Messen und messtechnische Begriffe
> Messgeräte
> Umgebungsbedingungen
> Schaltungsaufbau
> Beobachter
> Beispiele für die Ermittlung von Messunsicherheiten

4. Interpretation von Spezifikationen elektrischer Messgeräte
> Langzeitverhalten von Messgeräten
> Einflüsse der Temperatur
> Bedeutung von Fußnoten
> Lasteinflüsse und andere Störgrößen

5. Bedeutung der Messunsicherheit im Mess- und Prüfwesen

6. Erste Schritte zur Ermittlung der Messunsicherheit
> Kalibrierung eines Multimeters mit einem Kalibrator
> vom Schaltbild zum mathematischen Modell
> Zahlenbeispiel

7. Mathematische Grundlagen
> wiederholt gemessene Größen (Ermittlungsmethode A)
> Einzelwerte und Einflussgrößen (Ermittlungsmethode B)
> Ermittlung der Messunsicherheit des Messergebnisses

8. Wichtige Verteilungen

9. Modellbildung und Unsicherheitsanalyse
> direkte Messung
> Differenzmessung oder Nullverfahren
> Substitutionsmethode
> Modellfunktion als Summe oder Differenz der Eingangswerte
> Modellfunktion als Produkt oder Quotient der Eingangswerte

10. Praktische Beispiele und Übungen

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. K.-P. Berg

Referenten:
Dipl.-Ing. Klaus-Peter Berg
Ingenieurbüro Berg, Fulda,
Dipl.-Ing. Kurt Koch
CPMM Consulting Prüfmittelmanagement, Hildesheim,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.100,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.09.2021, 9:00 Uhr Messunsicherheiten elektrischer Größen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.100,00
22.03.2022, 9:00 Uhr Messunsicherheiten elektrischer Größen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.100,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum