Multiprojektmanagement

Management parallel laufender Projekte

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 07.11.2022 - 08.11.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.250,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 34879.00.007


Referent:
Uwe Techt
VISTEM GmbH & Co. KG, Heppenheim

Seite Multiprojektmanagement als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Ein Projekt erfolgreich zu steuern, gehört heute zum Standard. Der Fokus der Verbesserung richtet sich zunehmend darauf, das gesamte Projektgeschäft einer Organisation zu optimieren. Dazu gehört Effektivität („die richtigen Projekte machen“) und Effizienz („diese Projekte richtig machen“). Beide Bereiche sind Voraussetzung für ein erfolgreiches Multiprojektmanagement.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar zeigt Aufgaben und Herausforderungen im Multiprojektmanagement. Sie reichen von der Priorisierung aller Projekte eines Bereichs, bis zur Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für die effiziente Projektdurchführung einer gesamten Organisation(seinheit).
Der Referent vermittelt die notwendige Methodik und stellt anhand konkreter Praxisbeispiele aus der Beratungspraxis vor, welche Vorgehensweisen sich in welcher Situation bewährt haben.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Multiprojektmanager/-innen und -controller/-innen, Mitarbeiter/-innen im Project Management Office (PMO), Führungskräfte, Projektleiter/-innen und -koordinatoren aus Unternehmen und Verbänden, in denen Projekte eine zentrale Rolle spielen

Inhalte

Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. November 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 17:00 Uhr

> Portfoliomanagement – die „richtigen Projekte“ auswählen (inklusive Priorisierungslogik)
> Programm-Management – Nutzen von Synergien zwischen Projekten
> Ressourcenmanagement – Kapazitäten sinnvoll einplanen, Engpässe vermeiden im MPM
> Project Management Office (PMO) – mögliche Aufgabenbereiche, Befugnisse und Verantwortlichkeiten
> Interessenkonflikte im MPM – Spannungsfeld der Stakeholder
> Kennzahlen und Reporting im MPM

Referenten

Uwe Techt
ist Geschäftsführer der VISTEM GmbH & Co. KG und gilt im deutschsprachigen Raum als der Vorreiter und Experte für die Nutzung der „Theory of Constraints (TOC)“ in verschiedenen Wirtschaftsbereichen (Projekt-Geschäft, Komponenten-Fertigung, OEM, Konsumgüter, Handel, Dienstleistung). Er ist bekannt als Redner (u.a. „Die Physik des wirtschaftlichen Erfolgs“, „Mehr Projekte in kürzerer Zeit“, „Mythos Unternehmenskultur“), als Autor von Büchern und Fachartikeln zu Durchbruchsinnovationen, Critical Chain Projektmanagement und zur Theory of Constraints sowie als Top-Management Coach und strategischer Denker für grundlegende Veränderungsinitiativen. Mit der erfolgreichen Implementierung von Critical Chain Projektmanagement in namhaften Unternehmen hat Uwe Techt der Theory of Constraints im deutschsprachigen Raum den Weg geebnet.,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.250,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.11.2022, 9:00 Uhr Multiprojektmanagement Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.250,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum