Nitrieren und Nitrocarburieren

Grundlagen und industrielle Anwendung

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik (AWT)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz neuer Termin in Planung in Ostfildern bei Stuttgart weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32275.00.017


Seminar weiterempfehlen

Beschreibung


In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen des Nitrierens und Nitrocarburierens vermittelt. Sie erhalten wichtige Informationen für die praktische Anwendung, die Auswahl und die Durchführung der Verfahren. Aus der Darstellung der erzielbaren Eigenschaften und anhand von praktischen Beispielen erhalten Sie die notwendigen Kenntnisse vom Prozessablauf, von der Prozesskontrolle, der zweckmäßigen Vor- und Nachbehandlung sowie den erforderlichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Inhalt des Seminars:
> werkstofftechnische Grundlagen
> Nitrieren und Nitrocarburieren im Gas
> Plasmanitrieren und -nitrocarburieren
> Salzbadnitrocarburieren
> Vor- und Nachbehandeln der Werkstücke
> Angaben und Darstellung nitrierter und nitrocarburierter Werkstücke in Zeichnungen
> Prüfen nitrierter und nitrocarburierter Werkstücke

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Mittwoch, 6. und Donnerstag, 7. Mai 2020
9:00 bis 12:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr

1. Werkstofftechnische Grundlagen (D. Liedtke)
> Struktur und Wachstum der Nitrierschicht: Verbindungs- und Diffusionsschicht
> Härte, Härteverlauf, Härtetiefe
> resultierende Eigenschaften: Verschleiß-, Festigkeits-, Korrosionsverhalten, Zähigkeit
> Form- und Maßänderungen
> Fehlermöglichkeiten

2. Nitrieren und Nitrocarburieren im Gas (W. Gräfen)
> Grundlagen der Verfahrenstechnik: Reaktionen beim Nitrieren und Nitrocarburieren
> industrielle Durchführung des Nitrierens und Nitrocarburierens: Gase, Temperaturen, Dauer
> Anlagen- und Regeltechnik, Prozessgestaltung, Atmosphärenführung, Prozessüberwachung und -regelung
> Anwendungsbeispiele
> Vor- und Nachteile

3. Plasmanitrieren und -nitrocarburieren (U. Huchel)
> Verfahrenstechnik: Plasma, Gase, Prozessparameter, typische Prozessabläufe
> Anlagentechnik, Prozesssteuerung, Kenndaten
> Vor- und Nachteile, Anwendungsbeispiele

4. Salzbadnitrocarburieren (J. Boßlet)
> Grundlagen des Salzbadnitrocarburierens
> Eigenschaften der Salzschmelzen, chemische Reaktionen, Regenerieren
> Prozessparameter, -steuerung und -kontrolle
> Anlagentechnik, Vor- und Nachbehandlung
> Vor- und Nachteile, Anwendungsbeispiele

5. Vor- und Nachbehandeln der Werkstücke (D. Liedtke)
> Vergüten, Spannungsarmglühen, Reinigen, Isolieren, Chargieren, Auslagern, Oxidieren

6. Darstellung und Kennzeichnung nitrierter und nitrocarburierter Werkstücke in Zeichnungen gemäß ISO 15787 (D. Liedtke)

7. Prüfen nitrierter und nitrocarburierter Werkstücke (D. Liedtke)
> Verbindungsschichtaufbau und -dicke, Nitrierhärtetiefe
> Härte, Zähigkeit
> Konzentrationsprofile
> technologische Kennwerte

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum