Temperaturmesstechnik

in Theorie und Praxis

Beschreibung

Die Temperatur ist eine der sieben Basisgrößen des Internationalen Einheitensystems. Sie hat einen vielfältigen Einfluss auf die Materie. Er zeigt sich zum Beispiel durch die Änderung von Volumen, Druck und elektrischen Widerstand.
Diese unterschiedlichsten Effekte können genutzt werden, um vielfältige Messverfahren zu entwickeln.

Ziel der Weiterbildung

> grundlegendes Verständnis für die Temperaturmessung erlangen
> die wichtigsten Temperaturmessverfahren kennen und verstehen
> geeignete Temperaturmessverfahren für die jeweilige Messaufgabe auswählen können
> Temperaturmesssensoren richtig applizieren und einsetzen können
> die Messgenauigkeit von Temperaturmessverfahren abschätzen können
> Temperaturmessysteme automatisiert betreiben können

Die Temperatur ist sicherlich die uns am vertrauteste Größe und auch die wichtigste Messgröße bei allen Energiewandlungs- und Produktionsprozessen. Die in der betrieblichen Praxis wichtigsten Verfahren werden im Seminar erläutert und dargestellt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Meister, Techniker und Ingenieure, die sich im Bereich Temperaturmesstechnik einarbeiten und weiterbilden wollen

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 4. und Dienstag, 5. November 2019
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Thermodynamische Grundlagen
> thermodynamische Betrachtungsweise der Temperatur
> Temperatureinheiten und -skalen
> Funktionsweise des Gasthermometers

2. Grundlagen der Messtechnik
> messtechnische Grundbegriffe
> grundlegendes Verhalten von Messgeräten
> Messabweichung

3. Berührende Temperaturmessverfahren
> Widerstandsthermometer
> Halbleiter-Widerstandsthermometer
> Thermoelemente
> weitere Verfahren der Temperaturmessung

4. Berührungslose Temperaturmessung
> thermodynamische Grundlagen der Strahlung
> Pyrometer
> Thermographie

5. Messsignalverarbeitung:
> elektrisches Messen nichtelektrischer Größen
> Messsignalumformung
> Messsignalverstärkung
> Messsignaldigitalisierung

6. Kalibrierung
> Nutzen und Notwendigkeit der Kalibrierung
> Kalibrierung von berührenden Messsystemen

> Kalibrierung von berührungslosen Messsystemen
> Darstellung und Verarbeitung von nichtlinearen Kalibrierdaten

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum