Thermografie Zertifikatslehrgang - TAE-Zertifikat

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Im Zertifikatslehrgang werden eingehend die Grundlagen der Thermografie besprochen. Dazu gehören die Kameratechnik, die Eigenschaften des Infrarotlichts und die Eigenschaften der Messobjekte, aber auch die Genauigkeit des Messverfahrens und die Störeinflüsse. Besonderer Vorteil des Lehrgangs ist seine überschaubare dreitägige Dauer, in der die Inhalte kompakt vermittelt werden.

Voraussetzungen
Der Lehrgang setzt nur allgemeines technisches und physikalisches Grundwissen voraus, aber keine Kenntnisse speziell über die Thermografie.
Wer schon eine Thermografiekamera hat, kann sie im Lehrgang auch in praktischen Übungen einsetzen.

Ziel des Seminars

Der Lehrgang zeigt detailliert, wie die berührungsfreie Messung von Temperaturen und die Bilderzeugung mittels Thermografie funktioniert. Er bietet einen Einblick, was und wie genau man messen kann, und welche Einflüsse es auf das Ergebnis gibt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang ist für alle diejenigen gedacht, die intensiv Thermografie betreiben möchten und denen das Handbuch zur Kamera oder eine kleine Einführung des Herstellers zu knapp sind. Der Lehrgang bietet mehr Wissen über das thermografische Prinzip, ohne dabei den oftmals zu hohen Aufwand eines Zertifikatslehrgangs nach ISO 9712 zu treiben.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 3. Juli 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Einführung in die Thermografie
> Wie funktioniert eine Thermografiekamera?
> Was kann Thermografie leisten?
> Einsatzgrenzen der Thermografie

Überblick über die Kameratechnik
> Sensortechnik
> Mikrobolometerkamera
> Entstehung eines Thermogramms
> Infrarotoptik
> Kameraausstattung

Thermogrammaufnahme
> Bildschärfe und Ortsauflösung
> Temperaturauflösung
> die verschiedenen Messbereiche
> Skalierung und Einfärbung von Thermogrammen

Praktische Übung zur Aufnahmetechnik
> praktische Übung: Kameraeinrichten, Scharfstellen, Aufnahme und sachgerechte Darstellung des Thermogramms
> dazu gibt es einen kleinen Übungstest mit 10 Fragen im Auswahlverfahren

Dienstag, 4. Juli 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Physik des Infrarotlichts
> elektromagnetisches Spektrum
> die verschiedenen Infrarotbereiche
> Plancksches Gesetz
> Gesetz von Stefan und Boltzmann
> Energietransport per Infrarot

Strahlungsausbreitung
> Emission, Reflektion und Transmission
> Strahlungstransportgleichung
> vom Objekt bis zum Kamerasensor
> Abschwächungen und Überlagerungen

Materialeigenschaften
> Absorption und Emission
> Transmission und Reflektion
> Materialeinfluss
> Einfluss von Oberflächenrauhigkeit und Form

Praktische Übung zur Emissionsmessung
> praktische Übung: Ermittlung des Emissionskoeffizienten eines Prüfkörpers
> dazu gibt es einen kleinen Übungstest mit 10 Fragen im Auswahlverfahren

Mittwoch, 5. Juli 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Stör- und Umwelteinflüsse
> Messungen auf Metallen
> Messung unter wechselhaften Verhältnissen
> Wetterkunde für Thermografen
> Genauigkeit und Messfehler einer Thermogrammaufnahme

Aufnahme und Dokumentation
> Vorbereitung einer Thermogrammaufnahme
> Aufnahme und Erfassung der Randbedingungen
> Darstellungsregeln
> Dokumentation von Thermogrammen nach DIN 54190

Anwendungen der Thermografie
> Industriethermografie
> Bauthermografie
> Elektrothermografie
> aktive Thermografie

Wissenstest
> der Wissenstest besteht aus einem Fragenteil im Auswahlverfahren und einer kleinen praktischen Aufgabe
> bei erfolgreichem Wissenstest, der sich in Form und Inhalt an der ISO 9712 orientiert, gibt es zum Lehrgang ein TAE-Zertifikat

Referenten

Dr.-Ing. Georg Dittié
Dittié Thermografie, Königswinter,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.480 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
03.07.2017, 9:00 Uhr Thermografie Zertifikatslehrgang - TAE-Zertifikat Ostfildern 1.480 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum