Fachkunde im Strahlenschutz beim Betrieb von Laserbearbeitungsmaschinen

Anforderungen für Hersteller und Betreiber von Ultrakurzpuls-Lasern

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

Zertifikatslehrgang
location_on Präsenz 20.10.2022 - 21.10.2022
9:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 890,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 60114.00.009


Referenten:
Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Dittmar
Steinbeis-Transferzentrum Technische Beratung, und Entwicklung, Aalen
Dr. Max Emperle
Universität Stuttgart
Prof. Dr. Roswitha Giedl-Wagner
GFH GmbH, Deggendorf
Dr. Matthias Rothmund
Regierungspräsidium Stuttgart, Außenstelle Heilbronn
apl. Prof. Dr. phil. nat. Rudolf Weber
Universität Stuttgart, Institut für Stahlwerkzeuge

Seite Fachkunde%20im%20Strahlenschutz%20beim%20Betrieb%20von%20Laserbearbeitungsmaschinen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Ziel der Weiterbildung

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 24. und Mittwoch, 25. Mai 2022
1. Tag: 9:30 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 9:30 bis 16:15 Uhr (Prüfung: 11:00 Uhr)

Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen, Richtlinien (M. Rothmund)

Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzverantwortlichen und des Strahlenschutzbeauftragten (M. Rothmund)
> Strahlenschutzorganisation
> Strahlenschutzgrundsätze
> Grundpflichten
> Rechtsstellung
> Genehmigungs- und Anzeigeverfahren
> Innerbetriebliche Entscheidungsbereiche
> Befugnisse
> Unterweisung
> Buchführung
> Kennzeichnung
> Strahlenschutzanweisung
> Einteilung und Überwachung von Strahlenschutzbereichen und Personen
> Wartung
> Mitteilungen
> Arbeitsmedizinische Vorsorge
> Beschäftigungsverbote und Beschränkungen

Naturwissenschaftliche Grundlagen (R. Weber)
> Strahlenphysikalische Grundlagen (einschl. Aufbau und Funktionsweise verschiedener AEiS, speziell UKPL)
> Strahlenbiologische Grundlagen und Strahlenrisiko
> Dosisbegriffe- und Einheiten
> Ermittlung externe Strahlenexposition
> Strahlenexposition des Menschen

Biologische Auswirkungen der weichen Röntgenstrahlung (M. Emperle)
> Anatomie der exponierten Körperpartien
> Dosisverteilung
> Bewertung der Exposition

Strahlenschutz-Messtechnik (G. Dittmar)
> Messgeräte
> Messverfahren
> Dosimetrie (Ortsdosis)
> Dosisleistung (Ortsdosisleistungsmessung)
> Personendosisüberwachung

Strahlenschutz-Technik (G. Dittmar)
> Bauartzulassungen
> Technische Schutzmaßnahmen
> Fehlerquellen an Strahlenschutzeinrichtungen
> Funktionskontrolle von Messgeräten
> Fehlermöglichkeiten bei der Messung
> Kalibrierung, Auswertung und Bewertung von Messergebnissen
> Demonstrationsbeispiele

Strahlenschutz-Sicherheit (R. Giedl-Wagner)
> Berechnung und Dimensionierung der Schutzumhausung
> Berechnungsbeispiele
> Hinweise aus der Praxis

Abschlussprüfung (Multiple Choice)

Abschlussdiskussion

Das Zertifikat wird nach bestandener Prüfung zugesandt.

Referent:innen

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Dittmar
Dr. Matthias Rothmund

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. habil. Günter Dittmar
Steinbeis-Transferzentrum Technische Beratung und Entwicklung,
Dr. Max Emperle
Strahlenschutzbevollmächtigter der Universität Stuttgart, Abteilung Biochemie, Institut für Biochemie und Technische Biochemie
Prof. Dr. Roswitha Giedl-Wagner
Projektleitung, GFH GmbH, Deggendorf,
Dr. Matthias Rothmund
Regierungspräsidium Stuttgart, Außenstelle Heilbronn
apl. Prof. Dr. phil. nat. Rudolf Weber
Leitung Verfahrensentwicklung, Universität Stuttgart

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 890,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
20.10.2022, 9:30 Uhr Fachkunde im Strahlenschutz beim Betrieb von Laserbearbeitungsmaschinen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 890,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum