MENU
Vom ersten Getriebeentwurf zum tragfähigkeits-, wirkungsgrad-, geräusch- und kostenoptimalen Getriebe
Beginn:
27.02.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
28.02.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
35390.00.005
Leitung
Technische Hochschule Ulm
Alle Referent:innen
Präsenz oder Online
EUR 1.100,00
(MwSt.-frei)
Beschreibung
Die Getriebeentwicklung erfolgt im Spannungsfeld Tragfähigkeit, Wirkungsgrad, Geräusch und Kosten. Die Vielzahl an Einflussparametern und ihr komplexes Zusammenspiel sind vom Konstrukteur häufig nicht einfach überschaubar. Oft werden Getriebe über viele Jahre hinweg kontinuierlich weiterentwickelt und bezüglich der oben genannten Kriterien schrittweise optimiert. Aktuelle Technologietrends wie zum Beispiel Elektromobilität erfordern Getriebeneuentwicklungen. Erfahrungswerte aus bestehenden Getriebekonstruktionen können nur bedingt für sie übernommen werden.

Ziel der Weiterbildung

Ausgehend von einem Überblick über die verschiedenen Zahnradgetriebearten (Stirnrad-, Kegelrad-, Schnecken- und Planetengetriebe) vermittelt das Seminar einen Überblick über alle relevanten Schritte im Produktentstehungsprozess eines Getriebes:
- überschlägige Getriebedimensionierung
- Verzahnungsauslegung bezüglich Tragfähigkeit, Wirkungsgrad und Geräusch
- Fertigung von Stirnradverzahnungen

Alle Lehrinhalte werden am Beispiel eines zweistufigen Stirnradgetriebes praxisnah vermittelt.
Programm
Montag, 27. Februar 2023
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 16.30 Uhr

1. Getriebebauarten und ihre Eigenschaften (J. Bihr)
- Stirnradgetriebe
- Kegelradgetriebe
- Schneckengetriebe
- Planetengetriebe

2. Gestaltung und Entwurfsberechnung (J. Bihr)
- überschlägige Bestimmung der Getriebeabmessungen
- Hauptabmessungen von Stirnradverzahnungen
- Gestaltung der Zahnräder
- Schmierung

3. Geometrie der Evolventenverzahnung (M. Zimmer)
- Anforderungen, Zahnformen
- Zahnprofil, Verzahnungsgesetz, Eingriffslinie
- Erzeugung, Eigenschaften, Profilverschiebung, Überdeckungen
- Flankenspiel, Schleifzugabe, Protuberanz, Abweichungen

4. Wälzschleifen von Stirnradverzahnungen (M. Zimmer)
- Maschinenkinematik
- Herstellung von Verzahnungskorrekturen
- Verzahnungsmessung
- fertigungsbedingte Abweichungen

Dienstag, 28. Februar 2023
9.00 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

5. Wälzfräsen von Stirnradverzahnungen (W. Molleker)
- Wälzfräsen
- Auslegung der Fräserhauptabmessungen
- Bestimmung der Schnittdaten
- Auslegung von Protuberanz und Kopfkantenbruch

6. Grundlagen der Stirnradtragfähigkeit (J. Bihr)
- Zahnfußbruch
- Grübchen
- Flankenbruch
- Verschleiß
- Fressen

7. Wirkungsgrad (J. Bihr)
- lastabhängige und lastunabhängige Verluste
- Verzahnungsverluste
- Lagerverluste
- Dichtungsverluste
- Wirkungsgradoptimierung

8. Korrekturauslegung (J. Bihr)
- Arten von Verzahnungskorrekturen
- tragfähigkeitsoptimale Korrektur
- anregungsoptimale Korrektur
- Tragbild bei Kegelrad- und Schneckenradgetrieben
Teilnehmer:innenkreis
Entwickler, Konstrukteure und Berechnungsingenieure von Getrieben
Referent:innen

Dr.-Ing. Maximilian Zimmer

Reishauer AG, Wallisellen (Schweiz)

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.100,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
1.100,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Fördermöglichkeiten:
Für den aktuellen Veranstaltungstermin steht Ihnen die ESF-Fachkursförderung mit bis zu 50 % Zuschuss zu Ihrer Teilnahmegebühr zur Verfügung.
Für alle weiteren Termine erkundigen Sie sich bitte vorab bei unserer Anmeldung .

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Termine und Preise für Getriebedimensionierung

Datum
27.02.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 1.100,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 18