WICHTIG: Eingeschränkter Parkraum. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die aktuelle Parksituation. Mehr erfahren
MENU
Mikrocontroller und Analogperipherie ADC, DAC, PWM, DDS

Angebot runterladen

für

Mikrocontroller Schaltungstechnik

Ihre Anschrift

Beginn:
14.05.2024 - 09:00 Uhr
Ende:
15.05.2024 - 17:00 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
35247.00.009
Leitung
Blunk electronic
Live-Online
EUR 1.170,00
(MwSt.-frei)
Mitgliederpreis
Im Rahmen des Bezahlprozesses können Sie die Mitgliedschaft beantragen.
EUR 1.053,00
(MwSt.-frei)
Beschreibung
Mikrocontroller sind heute fester Bestandteil elektronischer Schaltungen. Ihre Anwendung und Typenvielfalt erweitert sich stetig. Während auf dem Gebiet der Softwareentwicklung Wissen und Erfahrung zunehmen, ist in Sachen periphere Hardware ein gegenläufiger Trend zu beobachten. Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Elektronik rund um den Mikrocontroller. Alternativen zu Fertiglösungen werden gezeigt und somit die Abhängigkeit von Zulieferern reduziert. Es werden Schnittstellen wie I²C oder SPI, Spannungsversorgung und Signalintegrität behandelt. Im Zusammenhang mit Mikrocontrollern eignet sich das Prüfverfahren Boundary Scan hervorragend für Tests von Baugruppen und Systemen. Die damit verbundene Schaltungstechnik wird behandelt. Anhand von Beispielen aus erfolgreich realisierten Projekten und zahlreicher Literaturempfehlungen erhält das Seminar praktischen Nutzen für den Teilnehmer. Es wird auch auf den Nutzen agiler Hardware-Entwicklung eingegangen.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar gibt einen Überblick zu den Grundlagen der Schaltungstechnik mit Mikrocontrollern und der Peripherie. Dabei wird großer Wert auf die Beschaltung der digitalen und analogen Peripherie gelegt. Die Teilnehmer/-innen sollen in die Lage versetzt werden, eigene Beschaltungen prüfgerecht (DFT) zu entwerfen.
Programm

Dienstag, 14. und Mittwoch, 15. Mai 2024
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen Mikrocontroller

Spannungsversorgung

Takterzeugung

Entprellung von Tastern

Multiplexen von Ein- und Ausgangssignalen

Ansteuerung von bipolaren Leistungstransistoren und MOSFETs

Ansteuerung von Status LEDs

Beschaltung mit diskreten Bauteilen (Transistoren, Gatter, R, C)

Schnittstellen (I²C, SPI, Microwire, USB, …)

Peripheriebausteine (ADC, DAC, PWM, DDS, …)

Ein- und Ausschaltverhalten (Reset, Brown-Out, …)

Zuverlässiger Entwurf (Umgebungsbedingungen, ESD, Ausfallraten, ...)

Boundary Scan/IEEE1149.x (JTAG)

Einführung in Agile Hardware-Entwicklung

Teilnehmer:innenkreis
Elektronikentwickler/-innen, Hardware-Architekt/-innen, Techniker/-innen, und Ingenieur/-innen, die sich in die Grundlagen der Schaltungstechnik einarbeiten wollen. Hardwaredesigner/-innen, die erstmalig Mikrocontroller einsetzen möchten.
Veranstaltungsort

ONLINE

Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.170,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer

Fördermöglichkeiten:

Für den aktuellen Veranstaltungstermin steht Ihnen die ESF-Fachkursförderung mit bis zu 70 % Zuschuss zu Ihrer Teilnahmegebühr zur Verfügung (solange das Fördervolumen noch nicht ausgeschöpft ist).
Für alle weiteren Termine erkundigen Sie sich bitte vorab bei unserer Anmeldung.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Weitere Termine und Orte

Datum
Beginn: 14.05.2024
Ende: 15.05.2024
Lernsetting & Ort
Live-Online
Preis
EUR 1.170,00
Datum
Beginn: 19.11.2024
Ende: 20.11.2024
Lernsetting & Ort
Live-Online
Preis
EUR 1.170,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Bach