Führen mit rationaler und emotionaler Intelligenz

In komplexen Situationen ausgewogen Entscheidungen treffen

Auf einen Blick

Premium Seminar
28.11.2019 - 29.11.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.250,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34605.00.007


Referent:
Dipl.-Psych. M. Wulf
Holz Consulting GmbH, Unternehmensberatung, Tübingen

Veranstaltungsprogramm F%C3%BChren%20mit%20rationaler%20und%20emotionaler%20Intelligenz als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Was wird von Ihnen heute und in Zukunft als Führungskraft erwartet?
Früher standen die rationalen „harten“ Führungsstile im Vordergrund. Dann waren die emotionalen „weichen“ Führungskompetenzen das A und O. Heute geht es um das Sowohl-als-auch.

Zukunftsgestaltung in einer vernetzten, komplexen und dynamischen Arbeitswelt erfordert Veränderungen auf mehreren Ebenen: integrierte Strategie-, Organisations-, Kultur-, Team- und Mitarbeiterentwicklung.

Dies bedeutet, dass eine Führungskraft heute nicht nur ihre Ziele verantwortet und dafür sorgt, dass die Leistung der Mitarbeiter stimmt. Sie soll vielmehr Aufgaben delegieren, Sinn vermitteln, Vertrauen schaffen, Konflikte lösen, durchsetzungsstark und gleichzeitig empathisch reagieren, sich mit der Rolle identifizieren und integer handeln.

Der Job ist anspruchsvoll:
> Changeprozesse schnell und nachhaltig umsetzen
> agile und selbstständige Organisationseinheiten entwickeln
> Team- und Kooperationsprozesse initiieren und intensivieren
> innere Motivation und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeitenden fördern
> Mitarbeitende gezielt entwickeln
> mit Konflikten angemessen umgehen.

Um das Verhalten von Mitarbeitenden, Kollegen und Vorgesetzten insbesondere in kritischen Situationen positiv zu beeinflussen, benötigt die Führungskraft Bauch- und Fingerspitzengefühl. Emotionen und Intuition liefern spürbare Hinweise, die dem Verstand zunächst nicht zugänglich sind, die die Ratio aber prüfen und positiv bewerten muss, um als Führungskraft fundiert und motiviert handeln zu können.

Erfolgreiche Führungskräfte kombinieren rationale und emotionale Erkenntnisquellen. Sie verknüpfen „weiche“ und „harte“ Fakten und wägen Wahrnehmung und Beurteilung von Situationen bzw. Chancen und Risiken ab. Sie treffen Entscheidungen emotional und intuitiv, sind jedoch gleichzeitig in der Lage, sie rational zu ergründen und zu begründen. So bleibt die Handlungsfähigkeit in schwierigem Gelände gewährleistet. Die eigene Werteorientierung bildet ein weiteres Fundament für erfolgreiches Navigieren.

Ziel der Weiterbildung

> Schlüsselfaktoren der rationalen und emotionalen Intelligenz
> emotionale und soziale Kompetenzen
> eigene und fremde Emotionen verstehen und mit ihnen umgehen
> Ratio, Emotion und Intuition ergänzend nutzen
> Kompetenzen situativ und personenbezogen einsetzen
> Entscheidungen unter Ungewissheit souverän treffen
> bisherige Denk- und Einstellungsmuster hinterfragen, verändern, ergänzen
> Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten konstruktiv gestalten
> das eigene Beeinflussungspotenzial erweitern

Methodik
direkt anwendbare Modelle, „rational-emotionale Landkarte“, Videobeispiele, Übungen, Simulationssituationen, Testsysteme, Umsetzungsbesprechung, umfangreiches Arbeitsmaterial

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte, Bereichs-, Abteilungs- und Teamleiter, Personalleiter, Projektmanager, Nachwuchsführungskräfte, Unternehmensnachfolger

Inhalte

Donnerstag, 28. und Freitag, 29. November 2019
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Wandel im Selbstverständnis der Führungskraft: vom Macher zum Förderer und Coach
> akzeptierte und nicht-akzeptierte Vorgesetzte: Ursachen und Folgen
> Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten positiv gestalten
> den Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeitern optimieren
> Bedürfnisse, Motive und Emotionen bei sich und anderen erkennen
> innere Hinweisreize interpretieren
> mit Ungewissheiten bewusst umgehen
> Entscheidungen auf der Basis von Ratio und Emotion treffen
> innere Motivation steigern
> mit Frustrationen, Widerständen und Emotionen situativ umgehen
> Konflikte verstehen, entschärfen und das Konfliktpotenzial nutzen
> Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter fördern
> Investitionen in Mitarbeiter gezielt und bedarfsgerecht tätigen

Differenzierte, den Kern treffende Beschreibung von Gefühlen
> Aufmerksamkeit („da sein“) steigern
> emotionale Verbundenheit und Resonanz erhöhen
> eigene Gefühle artikulieren, einbringen
> Bodytalk und Bodyreading: Körpersprache verstehen
> Fingerspitzen-/Taktgefühl intensivieren
> mit Fettnäpfchen und Kränkungen umgehen
> auf Emotionen in Belastungssituationen eingehen
> Emotions-, Impulskontrolle ausbauen
> Begeisterung und positive Energie fördern

Referenten

Dipl.-Psych. Michael Wulf
Holz Consulting GmbH, Tübingen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.250,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
28.11.2019, 9:00 Uhr Führen mit rationaler und emotionaler Intelligenz Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.250,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum