Automotive Ethernet

Workshop – das vernetzte Automobil

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
24.01.2018 - 25.01.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.040 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34602.00.005


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Prof. Dr.-Ing. A. Grzemba
Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fakultät Elektro- und Medientechnik, Deggendorf

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Ethernet im Automobil hat in Serienfahrzeugen den Einzug gehalten. Mit Switched-Ethernet kommt eine völlig neue Netzwerkarchitektur zum Einsatz. Die neue Bitübertragungsschicht 100Base-T1 ist nicht mehr mit den klassischen Transceivern vergleichbar und erfordert neue Absicherungs- und Messmethoden. Auch rückt die IT-Sicherheit in den Vordergrund.

Das Seminar ist interaktiv aufgebaut, so dass nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch auf spezielle Fragen eingegangen wird. Das erworbene Wissen wird anschließend in Workshops vertieft.

Ziel des Seminars

Sie werden an die Technologie herangeführt, damit Sie sie bewerten und produktiv nutzen können:
> Unterschied zwischen klassischer Busarchitektur und neuer Switched Ethernet Architektur
> 100Base-T1 basierende Bitübertragungsschicht
> Unterschied zwischen klassischer signalbasierender und neuer servicebasierender Datenkommunikation
> Zeitsynchnronisation in Ethernet-Netzwerken
> Aspekte der IT-Sicherheit

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Projektleiter, Fachspezialisten und Entscheider, die
> einen Überblick über Automotive Ethernet erlangen
> Automotive Ethernet evaluieren, in neuen Projekten einsetzen und im Prüffeld verwenden wollen

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. Januar 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen der Kommunikation/OSI-Modell

Ethernetbasierende Kommunikationsarchitekturen im Automobil und neue Netzwerkkomponenten (Switch, Router, Gateway)

Stand der Standardisierungen in der IEEE802

Bitübertragungsschicht: 100Base-T1 und 1000Base-T1

Datensicherungsschicht: MAC-Protokoll, VLAN-Konzept, Audio-Video-Bridge (AVB) IEEE802.1Qav, IEEE 1722, ARP

Netzwerk-Schicht: IP-Protokoll

Transport-Schicht: TCP, UDP

Höhere Schichten: SOME/IP

Zeitsynchronisation mit IEEE1588 und IEEE802.1AS

Zeitverhalten von Ethernetsystemen

IT-Sicherheit in Ethernet Netzwerken

Workshops zum Messen und Konfigurieren in Ethernet-Netzwerken
> Kennenlernen von Ethernettools
> Einrichten eines Netzwerks
> Konfiguration von Switchs und Router
> Vertiefung 100Base-T1

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Andreas Grzemba
Fakultät Elektrotechnik, Medientechnik und Informatik, Technische Hochschule Deggendorf,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.040 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.01.2018, 9:00 Uhr Automotive Ethernet Ostfildern 1.040 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum