Grundlagen der Automatisierungstechnik

Prozessmesstechnik, Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Feldbusse

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 02.12.2021 - 03.12.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.260,00(MwSt.-frei)
bis zu 70% Zuschuss möglich!
Veranstaltung Nr. 35442.00.004


Referent:
Prof. Dr. A. Busboom
Axel Busboom UG (haftungsbeschränkt), München

Seite Grundlagen%20der%20Automatisierungstechnik als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

In der voranschreitenden digitalen Transformation der Industrie spielt die Automatisierung industrieller Prozesse eine zentrale Rolle. Moderne Automatisierungssysteme verfügen über eine immense Bandbreite an technischen Funktionen sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch über Unternehmensgrenzen hinweg. Eine fundierte Kenntnis der Automatisierungspotenziale wird daher zum Wettbewerbsvorteil.
Das Seminar stellt den grundlegenden Aufbau eines jeden Automatisierungssystems vor. Datenerfassung, Datenverarbeitung und Prozesseingriffe werden anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert. Dadurch können auch Themen wie Safety und Echtzeitfähigkeit praxistauglich diskutiert werden.

Ziel der Weiterbildung

Sie verstehen den Aufbau und das Zusammenwirken aller Teilsysteme einer automatisierungstechnischen Lösung in Fertigung, Verfahrenstechnik, Transport/Logistik und Energietechnik. Sie sind in der Lage, geeignete Sensoren, Aktoren, Steuerungen und Kommunikationssysteme auszuwählen. Automatisierungssysteme können Sie in Hinblick auf nichtfunktionale Anforderungen wie Zuverlässigkeit, Safety, Cybersecurity und Echtzeitfähigkeit beurteilen.

HINWEIS
Das Seminar kann als Präsenzveranstaltung oder online besucht werden.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die über den Einsatz von Automatisierungssystemen entscheiden bzw. die
Modifikation und Neugestaltung von Automatisierungssystemen mitgestalten

Inhalte

Donnerstag, 2. und Freitag, 3. Dezember 2021
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Grundlagen und Begriffe
> technische Prozesse, Prozessarten
> Steuern und Regeln
> Automatisierungspyramide

2. Prozessmesstechnik/Sensorik
> Messgrößen
> Messprinzipien
> integrierte und intelligente Sensoren
> Einheitssignale, Sensorschnittstellen
> Auswahl von Sensoren

3. Aktorik
> Grundlagen und Anwendungsfelder elektrischer Maschinen: Gleichstrommaschine, Asynchronmaschine, Schrittmotoren, Brushless DC Motoren
> elektrische Antriebe, Frequenzumrichter, Servoantriebe
> pneumatische Aktoren
> hydraulische Aktoren

4. Steuerungstechnik
> Speicherprogrammierbare Steuerungen: Ausführungsformen, Funktionsweise
> Grundzüge der SPS-Programmierung nach IEC 61131-3
> Beispiele (Codesys)

5. Grundbegriffe der Regelungstechnik
> Begriffe: Regelkreis, Führungsgröße, Regelabweichung, Stellgröße, Regelgröße
> Ziele und Anforderungen an einen Regelkreis: Stabilität, Führungsverhalten, Störverhalten, Robustheit, Stellaktivität, stationäres und dynamisches Regelverhalten
> Regelstrecken: Strecken mit und ohne Ausgleich, P-Stecke, I-Strecke, PT1-Strecke, PT2-Strecke, PI1-Strecke, Strecken mit Totzeit
> lineare Regler: P-Regler, I-Regler, PI-Regler, PD-Regler, PID-Regler
> Beispiele (Simulink)

6. Industrielle Kommunikationstechnik
> Feldbusse
> Industrial Ethernet
> OPC UA

7. Nichtfunktionale Anforderungen
> Zuverlässigkeit
> funktionale Sicherheit
> Cybersecurity
> Echtzeitfähigkeit

Referenten

Prof. Dr. Axel Busboom
Axel Busboom UG (haftungsbeschränkt), München,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.260,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für den aktuellen Veranstaltungstermin steht Ihnen die ESF-Fachkursförderung zur Verfügung.
Für alle weiteren Termine erkundigen Sie sich bitte vorab bei unserer Anmeldung.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.12.2021, 9:00 Uhr Grundlagen der Automatisierungstechnik Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.260,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum