Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte mit Schaltberechtigung

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
22.01.2020 - 22.01.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 580,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 34798.00.005


Referent:
Dipl.-Ing. P. Löffelholz
Günter Schuchardt GmbH, – Arbeitsschutz, Elektrosicherheit, Lauffen am Neckar

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Einleitung, Sensibilisierung

> Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, fachliche Normen – Veränderungen zum Vorjahr

> Organisation und Verantwortung von Schaltberechtigten

> Sicherheitsaufgaben und ihre Lösungen
> Schutz-/Hilfsmittel nach aktuellen Normen

> Übungsbeispiele zu Schalthandlungen: 10 kV-Industrienetz (Versorgungssicherheit); Freischalten eines Hochspannungstransformators im Verbund zwecks Reinigung;  Betriebsführung bei Einfach- oder Mehrfachsammelschienen

Ziel der Weiterbildung

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte mit Schaltberechtigung (Schaltbefähigung) nach dem Arbeitsschutzgesetz §12 und der Wiederholungsschulung nach dem Unfallversicherungsrecht DGUV Vorschrift 1 § 4.
Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Elektroingenieure, Master/Bachelor Elektrotechnik, Elektromeister, Elektrotechniker, Elektrofachkräfte, denen Schaltberechtigung erteilt wurde

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Mittwoch, 23. Januar 2019
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Einleitung und Sensibilisierung

2. Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und fachliche Normen – Veränderungen zum Vorjahr
> die ArbstättV mit ihren neuen Richtlinien
> Welche Veränderungen gibt es bei den VDE-Bestimmungen?

3. Organisation und Verantwortung von Schaltberechtigten
> Organisation der Schaltberechtigung
> Garantenverantwortung und Verkehrssicherungspflichten
> Grenzen von Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen bei Schalthandlungen
> befähigte Person und Befähigung für Tätigkeiten
> Warum müssen Elektrofachkräfte und elektrotechnisch unterwiesene Personen bestellt sein? (Grenzen von EuP‘s beim Schalten)
> Bestellung für Schalthandlungen in der Niederspannung?

4. Sicherheitsaufgaben und ihre Lösungen
> Unterschiede von PEHLA-geprüften und IAC-geprüften Schaltanlagen
> Ausbildung von Schaltberechtigten
> Pflichten nach der Gefahrstoffverordnung

5. Schutz- und Hilfsmittel nach aktuellen Normen
> isolierte persönliche Schutzausrüstung

6. Übungsbeispiele zu Schalthandlungen
> 10 kV-Industrienetz (Versorgungssicherheit)
> Freischalten eines Hochspannungstransformators im Verbund zwecks Reinigung
> Betriebsführung bei Einfach- oder Mehrfachsammelschienen

Referenten

Dipl.-Ing. Peter Löffelholz
Günter Schuchardt GmbH – Arbeitsschutz, Elektrosicherheit, Lauffen am Neckar,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 580,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
22.01.2020, 9:00 Uhr Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte mit Schaltberechtigung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 580,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum