Kunststoffzahnräder

Auslegung – Herstellung – Betrieb

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 19.09.2022 - 20.09.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.190,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35708.00.002


Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr
Technische Hochschule Ulm
Prof. Dr.-Ing. Max Sommer
Technische Hochschule Ulm

Seite Kunststoffzahnr%C3%A4der als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Zahnräder aus Kunststoffen werden seit Jahrzehnten industriell hergestellt und eingesetzt. Immer leistungsfähigere Akkutechnologien ermöglichen neue Anwendungen bzw. den Umstieg von Verbrennungsantrieben auf E-Antriebe. In vielen dieser Anwendungen stellt das Geräusch und/oder das Gewicht ein wichtiges Qualitätskriterium dar. Aus diesen Gründen werden Kunststoffzahnräder zunehemend auch in Anwendungen mit höheren Leistungsanforderungen als bisher eingesetzt. Bisher wurde versucht, die Auslegungsrichtlinien von Kunststoffzahnrädern an den bewährten Richtlinien für Stahlzahnräder zu orientieren. An vielen Stellen ist dieses Vorgehen nicht zulässig und führt in der Praxis zu Problemen.

Ziel der Weiterbildung

Ausgehend von den Grundlagen der Stirnradgeometrie, der Kunststoffe und der Tribologie vermittelt dieses Seminar einen Überblick über das notwendige Wissen zur Auslegung, Herstellung und zum Betrieb von Getrieben mit Kunststoffzahnrädern.

Alle Lehrinhalte werden an einem Beispiel praxisnah vermittelt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Entwickler, Konstrukteure und Berechnungsingenieure von Getrieben.

Inhalte

Montag, 19. und Dienstag, 20. September 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Geometrie von Stirnradverzahnungen (J. Bihr)
> Anforderungen, Zahnformen
> Zahnprofil, Verzahnungsgesetz, Eingriffslinie
> Erzeugung, Eigenschaften, Profilverschiebung, Überdeckungen

2. Grundlagen der Kunststoffe als Zahnradwerksoff (J. Bihr)
> chemischer Aufbau, Grundtypen von Verkettungsreaktionen
> thermisch-mechanisches Verhalten
> Verarbeitung von Kunststoffen
> Kunststoffe für Zahnräder und ihre Eigenschaften

3. Ölschmierung (M. Sommer)
> Grundlagen der Elasto-Hydrodynamischen Schmierung
> Schmierstoffanforderungen und Auswahl
> Aufbau, Eigenschaften und Prüfung von Getriebeölen
> Medienverträglichkeit

4. Fettschmierung (M. Sommer)
> Aufbau, Eigenschaften und Prüfung von Getriebefetten
> Mechanismen der Fettschmierung
> Medienverträglichkeit

5. Wirkungsgrad und Thermik (J. Bihr)
> Verzahnungs-, Lager- und Dichtungsverluste
> Getriebethermik
> thermische Betriebsgrenze

6. Schadensarten (J. Bihr)
> Anschmelzen
> Zahnfußbruch
> Zahnflankenbruch
> Grübchenbildung
> Verschleiß
> Deformation

7. Auslegung von Stirnradverzahnungen (J. Bihr)
> überschlägige Bestimmung der Getriebeabmessungen
> Vorauslegung der Verzahnung im Spannungsfeld Tragfähigkeit, Geräusch und Wirkungsgrad
> Nachrechnung nach VDI 2736

8. Herstellung von Kunststoffzahnrädern (J. Bihr)
> Spanen
> Spritzgießen
> Schwindung
> Radkörpergestaltung
> Abweichungen und Verzahnungsmessung

Referenten

Leitung:
Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr
Technische Hochschule Ulm
Prof. Dr.-Ing. Max Sommer
Technische Hochschule Ulm

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.190,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
19.09.2022, 9:00 Uhr Kunststoffzahnräder Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.190,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum