Löt-Workshop für die Kabelkonfektionierung

Theorie und Praxis zuverlässiger Löt-Verbindungen

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_on Präsenz 01.04.2022 - 01.04.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 650,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35817.00.001


Referent:
Stephan-Johannes Paul
SJP Consulting for cable Assembly, Walkenried

Seite L%C3%B6t%2DWorkshop%20f%C3%BCr%20die%20Kabelkonfektionierung als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

in Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

Lötverbindungen mit Weichlot sind an Kabeln und Litzen weit verbreitet. Einmal verlötet werden diese intermetallischen Verbindungen für Jahre oder Jahrzehnte vergessen. Doch was macht Lötstellen zuverlässig? Wie müssen Werkzeuge, Vorbereitung und Lötprozesse gestaltet sein, und welche Detailkenntnis braucht die Fachkraft, die diese Verbindungen letztendlich durchführt und bewertet? Das sind die zentralen Fragestellungen in diesem Workshop.

Ziel der Weiterbildung

Die Lötschulung in der Kabelkonfektion ist ein Praxisworkshop, in dem auch die entsprechende Theorie vermittelt wird. Der Fokus der Schulung liegt auf den Lötverbindungen von Kabeln auf elektrische Bauteile wie z.B. Steuergeräte, Schalter oder Leiterplatten. Auch Reparaturen sind Inhalt des Seminars (IPC 7711/7721, IEC 61191, 61192). Dabei wird die ganze Bandbreite an Löttechniken inklusive bleifreies Löten geschult.
Ebenso werden eine zweckmäßige Ausrüstung, Arbeitsabläufe und Qualitätsbeurteilungen diskutiert.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Der Löt-Workshop in der Kabelkonfektion richtet sich an Personen, die Verbindungen von Leitungen untereinander oder an Steckverbindern, elektrischen Bauteilen und PCBs ausführen oder für deren Qualität verantwortlich sind.

Inhalte

Freitag, 1. April 2022
9:00 bis 16:30 Uhr

Theorie des Lötens
> technische Grundlagen Löten und Ausrüstungen
> Vorbereitung des Lötprozesses
> Anforderungen beim Abisolieren und Verdrillen
> Flussmittel
> Lote
> Zinn-Chemie
> Prüfung der Lötstellen
> schriftliche Prüfung (20 Minuten)

Praxisteil
> Vorbereitung der Leitungen (Abisolieren der Adern und Verdrillen)
> Verzinnen der Litzen
> Qualitätsbeurteilung von Lot-Bad und Flussmittel
> Löt-Übungen mit unterschiedlichen Leiter-Querschnitten, Löt-Hülsen offen, Löt-Hülsen geschlossen, Litzen an PCB/ Via und SMD-PAD.
> unterschiedliche Lötspitzen
> Löttemperatur
> Reinigen der Lötstellen
> Fehlerlokalisierung
> Qualitätsmetrik
> optische Inspektion (Mikroskop)

Referenten

Stephan-Johannes Paul
Stephan-Johannes Paul absolvierte eine Ausbildung zum Fernmeldemechaniker in Berlin. Weitere Qualifizierungen für Fernmelde- und elektronische Vermittlungs-Technik folgten. 1973 wechselte er in den Elektronik- und Kabel-Bereich, wo er zum Leiter einer Abteilung berufen wurde. Ab 1983 studierte er Nachrichtentechnik und gründete einen eigenen Kabelkonfektions-Betrieb. Mehr als 40 Jahre war er Inhaber und Geschäftführer einer Kabelkonfektion, der SPE Paul GmbH in Rottenburg, die er mit 65 Jahren an die Nachfolger übergab. Mit mehr als 50 Jahren Berufs-Erfahung ist er nun als Senior-Consultant, Refernet und Mitarbeiter beim DKE/VDE für Normung im Bereich Kabelkonfektion tätig, wie auch für die Normung in den USA bei der IPC für die Standard-Norm der Kabelkonfektion, wo er als Master-Trainer Zertifizierungs-Kurse durchführt.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 650,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
01.04.2022, 9:00 Uhr Löt-Workshop für die Kabelkonfektionierung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 650,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum