Notstromversorgung - Expertentraining

Sicherer Betrieb von Ersatzstromanlagen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
14.05.2018 - 15.05.2018
8:30 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.100,00(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34351.00.006


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. J. Casel
Schweich

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Eine dauerhafte Versorgung mit elektrischer Energie ist in vielen Bereichen moderner Gesellschaften unabdingbar. Mit fortschreitender Technisierung steigt dabei die Abhängigkeit von der Stromversorgung kontinuierlich an.
Bei Netzstörungen und Stromausfällen werden deshalb Notstromanlagen benötigt, um daraus resultierende extreme Folgen zu verhindern.

Ziel des Seminars

Ziel dieses Expertenseminars ist es, den Teilnehmer/-innen ein umfassendes Wissen zur Dimensionierung von Notstromaggregaten mit Hubkolbenverbrennungsmotor und Synchrongenerator bei Einatz in Versammlungsstätten DIN VDE 0100-718, in Krankenhäusern DIN VDE 0100-710 und in allgemeinen Anwendungsfällen nach DIN ISO 8528 zu vermitteln.

Mit den in diesem Seminar vorgestellten Dimensionierungsregeln und Berechnungsformeln ist es möglich, Notstromaggregat und Verbraucheranlage in konkreten Einsatzfällen normgerecht, betriebssicher und wirtschaftlich aufeinander abzustimmen und mögliche Schwachstellen bei bereits existierenden Anlagen zu erkennen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Elektroingenieure, Mitarbeiter aus Planungsbüros und Sachverständige

Seminarthemen im Überblick

Montag, 14. und Dienstag, 15. Mai 2018
8.30 bis 11.45 und 12.45 bis 17.00 Uhr

1. Übersicht: Aufgaben, Normen und Vorschriften

2. Elektroenergiequalität (EEQ): Definitionen, Grenzwerte

3. Anforderungen: nach DIN ISO 8528 und DIN VDE 0100 Teile 710; 718

4. Klassifizierung der elektrischen Eigenschaften von Betriebsmitteln

5. Allgemeine Grundlagen zur Dimensionierung von Notstromaggregaten mit Hubkolbenverbrennungsmotor und Synchrongenerator

6. Berechnungsparameter der Einzelkomponenten: Dieselmotor, Synchrongenerator und Betriebsmittel

7. Formeln zur Berechnung von Notstromaggregaten unter Berücksichtigung des Zusammenwirkens der Einzelkomponenten

8. Berechnungsbeispiele bei Versorgung unterschiedlicher Verbraucheranlagen: Normalfall, große Lastwechsel, Pumpen, nichtlineare Betriebsmittel, Kurzschluss

9. Richtwerte für die pauschale Überprüfung der Dimensionierung von Notstromaggregaten

10. Probleme aus der Praxis

Referenten

Dipl.-Ing. Josef Casel
Freier Berater Stromerzeuger und Netzersatzanlagen, Schweich

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.100,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
14.05.2018, 8:30 Uhr Notstromversorgung - Expertentraining Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.100,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum