Parkhäuser, Parkdecks, Tiefgaragen

Planung – Bauausführung – Instandhaltung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz 21.11.2022 - 22.11.2022
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 980,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 32459.00.020


Referenten:
Dipl.-Ing. Bernd Beer
AMP PARKING Europe GMBH, Planung und Beratung für Parkbauten, Karlsruhe
Dipl.-Ing. Hannes Fiala
Ingenieurbüro Hannes Fiala, Kriftel
Prof. Dr.-Ing. Stefan Linsel
Steinbeis-Transferzentrum, Gleiszellen-Gleishorbach
Dipl.-Ing. (FH) Jan Müller
MÜLLER + BRAUN INGENIEURE GmbH & Co.KG, Fellbach
Dipl.-Ing. Freier Architekt Manfred Schröder
Büro für Ingenieurleistungen, Gaiberg

Seite Parkh%C3%A4user%2C%20Parkdecks%2C%20Tiefgaragen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Der ständig gestiegene Individualverkehr und die damit verbundene permanente Parkplatznot in unseren Städten haben der Planung und Herstellung von Parkraum einen besonderen Stellenwert zukommen lassen. Hinzu kommen in steigendem Maße Fragen der Instandhaltung dieser Bauwerke.

Ziel der Weiterbildung

Es werden planerische, gestalterische, verkehrstechnische, bautechnische und bauphysikalische Fragen für Erstellung und Erhaltung von Parkbauten behandelt. Mit Bezug auf maßgebliche Regelwerke sowie den Stand der Technik wird dargelegt, welche Voraussetzungen und Gesetzmäßigkeiten für Planung und Bau zu berücksichtigen sind, was an gestalterischen Elementen von Bedeutung ist, welche Ursachen Mängeln und Schäden zu Grunde liegen und wie diese vermieden und beseitigt werden können.
Außerdem werden Entscheidungshilfen dafür vermittelt, wie Bauwerksdiagnose sowie Instandhaltung erfolgen können und wie sich Fehler vermeiden lassen.

ANERKENNUNG
> Die Veranstaltung ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.
> Sie wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur (nur mit Berufserfahrung) mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden anerkannt (nicht für AiP/SiP).
> Außerdem wird die Veranstaltung von der Technischen Akademie Esslingen als Weiterbildung für Sachkundige Planer gemäß ABB-SKP mit einem Umfang von 10 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Architekten und Bauingenieure, Bauämter, Bauträger und Bauverwaltungen, Bauhandwerk und Bauindustrie, Bausachverständige, Baustofflabors und Materialprüfanstalten, die sich mit Planung, Ausführung und Instandhaltung von Parkbauten befassen.

Inhalte

Montag, 21. November 2022
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:00 Uhr

1. Äußere und innere Gestaltung von Parkhäusern (B. Beer)
> Parken als Verkehrs- und Städtebauproblem
> städtebauliche Integration
> technische Anforderungen an Fassaden
> Gestaltungsbeispiele
> Konstruktion und Innenraumgestaltung
> Entwurfsgrundsätze
> Dauerhaftigkeitskonzepte

2. Planung von kundenfreundlichen Parkbauten (B. Beer)
> Parkhaustypen
> innere Verkehrsführung
> Aufstellwinkel
> Stellplatzgeometrie
> Höhenplanung
> Tragwerksplanung
> Innenausbau
> Wasserabläufe
> Anschlüsse
> Fugen
> TGA

3. Fachgerechte konstruktive Planung und Ausführung (S. Linsel)
> Abdichtung
> Entwässerung
> Bewehrung
> Anforderungen an den Beton
> Oberflächenbearbeitung
> zusätzlicher Schutz
> Wärmedämmung
> Rampen

4. Instandhaltung durch kathodischen Korrosionsschutz (J. Müller)
> Grundlagen
> Funktionsweise
> Anodensysteme
> galvanische Elemente
> Vergleich zu anderen Instandsetzungsprinzipien
> Kosten
> Regelwerke
> Zustimmung im Einzelfall
> Qualifikationen
> Praxisbeispiele
> Wartung

Dienstag, 22. November 2022
8:30 bis 11:45 und 12:45 bis 16:00 Uhr

5. Zustandsdiagnose schadhafter Stahlbetonbauteile (H. Fiala)
> Schadensproblematik
> Erhebungen zur Vorgeschichte
> Schadensursachen
> Schadensumfang
> Diagnoseverfahren
> Laboruntersuchungen
> Ermittlung des Ist-Zustandes
> Dokumentation

6. Instandhaltung schadhafter Stahlbetonbauteile (M. Schröder)
> Regelwerke
> Instandsetzungsprinzipien
> Untergrundvorbereitung
> Korrosionsschutz der Bewehrung
> Reprofilierung
> Egalisierung der Oberfläche
> Erhöhung der Betondeckung
> Füllen von Rissen
> Verstärken von Tragwerken

7. Oberflächenschutz und Abdichtung befahrener und nicht befahrener Flächen (M. Schröder)
> Aufgaben
> Eigenschaften
> Beschichtungsstoffe
> Untergrundvorbereitung
> Schutzsysteme
> Rissüberbrückung
> Fugen
> Abdichtungssysteme
> Frischbetonschutz als Grundierung
> maschinelle Bodenbeschichtung

8. Konzeption und Ausschreibung von Instandhaltungsmaßnahmen (H. Fiala)
> Planungsaufgabe
> Qualifikationen
> Grundlagen für LV
> Aufteilung des LV
> Vertragsbedingungen
> Leistungsbeschreibung
> Bedarfspositionen
> Nebengewerke
> Details
> Qualitätsprüfungen
> Planungskosten

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. Freier Architekt Manfred Schröder

Referenten:
Dipl.-Ing. Bernd Beer
AMP Parking Europe GmbH, Karlsruhe,
Dipl.-Ing. Hannes Fiala
ö.b.u.v. Sachverständiger, GbR Ingenieure Hannes Fiala und Claus Golar, Kriftel,
Prof. Dr.-Ing. Stefan Linsel
Hochschule Karlsruhe, Steinbeis Transferzentren Infrastrukturmanagement (Deutschland) und Bau- und Betontechnologie (Schweiz),
Dipl.-Ing. (FH) Jan Müller
Sachkundiger Planer für Betoninstandsetzung, MÜLLER + BRAUN INGENIEURE, Fellbach,
Dipl.-Ing. Freier Architekt Manfred Schröder
Büro für Ingenieurleistungen, Gaiberg bei Heidelberg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 980,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
21.11.2022, 8:30 Uhr Parkhäuser, Parkdecks, Tiefgaragen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 980,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum