MENU
Beginn:
28.09.2023 - 08:45 Uhr
Ende:
29.09.2023 - 16:45 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
33318.00.027
Leitung
ehem. Hochschule Esslingen
Präsenz
EUR 1.130,00
(MwSt.-frei)
in Zusammenarbeit mit:
Referent:in

Dr.-Ing. Roland Friedrich

ehem. Hochschule Esslingen, Standort Göppingen

Beschreibung
Grundkenntnisse in der Elektrotechnik und Elektronik sind heute in vielen Anwendungsbereichen und Berufsfeldern eine unabdingbare Voraussetzung. Fachwissen bezüglich der Basiselemente und ihrer Wirkungsweise in Schaltungen verschafft Ihnen erhebliche Vorteile beim Verständnis moderner Systeme.

Dieses Seminar bietet Ihnen den Einstieg.

Ziel der Weiterbildung

Nach einer kurzen Rekapitulation der grundlegenden Begriffe und Zusammenhänge der Elektrotechnik, werden die Basiselemente analoger Schaltungen zusammengestellt und in ihrer Wirkungsweise betrachtet: Widerstand, Spule, Kondensator, Diode, Transistor, Operationsverstärker.

Ihr Zusammenwirken in Grundschaltungen wird anhand von Datenblättern, Schaltskizzen und praktischen Versuchen analysiert.

Für Nichtelektriker wird das Seminar „Basiswissen Elektrotechnik für Nichtelektriker* “
VA Nr. 33606.00.031, 25. bis 27. September 2023 empfohlen.
Programm

Donnerstag, 28. und Freitag, 29. September 2023
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Wiederholung der Grundkenntnisse 
– Einheiten, Spannung, Strom, Ohmsches Gesetz, Kirchhoff‘sche Gesetze, Widerstand elektrisches und magnetisches Feld, Spule, Kondensator

Analoge Grundschaltungen (passiv) 
– RLC-Schaltungen, Gleichrichter, Spannungsstabilisierungen, Filterschaltungen, Schwingkreis u.a.

Analoge Grundschaltungen (aktiv) 
– Schalter, optoelektronische Schaltungen, Verstärkerschaltungen, Komparatoren, AD-Umsetzer u.a.

Halbleiterbauelemente 
– Aufbau und Funktionsweise von Diode, Transistor, Operationsverstärker u.a.

Praktische Beispiele (Hardware) 
– zahlreiche Grundschaltungen werden unter Mitwirkung der Teilnehmer dimensioniert, aufgebaut und per Oszilloskop getestet, so dass eine unmittelbare Funktionskontrolle der erdachten Schaltung erfolgen kann

Teilnehmer:innenkreis
Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die bereits über Grundkenntnisse der Elektrotechnik verfügen und einen tieferen Einblick in die Wirkungsweise der Basiselemente analoger Schaltungen benötigen oder erwerben müssen.
Referent:innen

Dr.-Ing. Roland Friedrich

ehem. Hochschule Esslingen, Standort Göppingen

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.130,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer

Fördermöglichkeiten:
Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Termine und Preise für Basiswissen Elektronik

Datum
28.09.2023, 08:45 Uhr
Lernsetting & Ort
Ostfildern
Preis
EUR 1.130,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Bach
Dipl.-Ing. Roland Bach
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 14