COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU
Auslegung – Herstellung – Betrieb
Beginn:
25.09.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
26.09.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
35708.00.003
Leitung
Technische Hochschule Ulm
Alle Referent:innen
Präsenz oder Online
EUR 1.230,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr

Technische Hochschule Ulm

Beschreibung
Zahnräder aus Kunststoffen werden seit Jahrzehnten industriell hergestellt und eingesetzt. Immer leistungsfähigere Akkutechnologien ermöglichen neue Anwendungen bzw. den Umstieg von Verbrennungsantrieben auf E-Antriebe. In vielen dieser Anwendungen stellt das Geräusch und/oder das Gewicht ein wichtiges Qualitätskriterium dar. Aus diesen Gründen werden Kunststoffzahnräder zunehemend auch in Anwendungen mit höheren Leistungsanforderungen als bisher eingesetzt. Bisher wurde versucht, die Auslegungsrichtlinien von Kunststoffzahnrädern an den bewährten Richtlinien für Stahlzahnräder zu orientieren. An vielen Stellen ist dieses Vorgehen nicht zulässig und führt in der Praxis zu Problemen.

Ziel der Weiterbildung

Ausgehend von den Grundlagen der Stirnradgeometrie, der Kunststoffe und der Tribologie vermittelt dieses Seminar einen Überblick über das notwendige Wissen zur Auslegung, Herstellung und zum Betrieb von Getrieben mit Kunststoffzahnrädern.

Alle Lehrinhalte werden an einem Beispiel praxisnah vermittelt.
Inhalte

Montag, 25. und Dienstag, 26. September 2023
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

1. Geometrie von Stirnradverzahnungen (J. Bihr)
– Anforderungen, Zahnformen
– Zahnprofil, Verzahnungsgesetz, Eingriffslinie
– Erzeugung, Eigenschaften, Profilverschiebung, Überdeckungen

2. Grundlagen der Kunststoffe als Zahnradwerksoff (J. Bihr)
– chemischer Aufbau, Grundtypen von Verkettungsreaktionen
– thermisch-mechanisches Verhalten
– Verarbeitung von Kunststoffen
– Kunststoffe für Zahnräder und ihre Eigenschaften

3. Ölschmierung (M. Sommer)
– Grundlagen der Elasto-Hydrodynamischen Schmierung
– Schmierstoffanforderungen und Auswahl
– Aufbau, Eigenschaften und Prüfung von Getriebeölen
– Medienverträglichkeit

4. Fettschmierung (M. Sommer)
– Aufbau, Eigenschaften und Prüfung von Getriebefetten
– Mechanismen der Fettschmierung
– Medienverträglichkeit

5. Wirkungsgrad und Thermik (J. Bihr)
– Verzahnungs-, Lager- und Dichtungsverluste
– Getriebethermik
– thermische Betriebsgrenze

6. Schadensarten (J. Bihr)
– Anschmelzen
– Zahnfußbruch
– Zahnflankenbruch
– Grübchenbildung
– Verschleiß
– Deformation

7. Auslegung von Stirnradverzahnungen (J. Bihr)
– überschlägige Bestimmung der Getriebeabmessungen
– Vorauslegung der Verzahnung im Spannungsfeld Tragfähigkeit, Geräusch und Wirkungsgrad
– Nachrechnung nach VDI 2736

8. Herstellung von Kunststoffzahnrädern (J. Bihr)
– Spanen
– Spritzgießen
– Schwindung
– Radkörpergestaltung
– Abweichungen und Verzahnungsmessung

Teilnehmer:innenkreis
Dieses Seminar richtet sich an Entwickler, Konstrukteure und Berechnungsingenieure von Getrieben.
Referent:innen

Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr

Technische Hochschule Ulm

Prof. Dr.-Ing. Max Sommer

Technische Hochschule Ulm

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.230,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
1.230,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Fördermöglichkeiten:
Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für Kunststoffzahnräder

Datum
25.09.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 1.230,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 18