Abteilungen strukturieren und führen

Arbeitsabläufe und Schnittstellen optimieren

Beschreibung

Vielleicht kennen Sie die Situation: Die Arbeit ist oft zu viel, Ihre Mitarbeiter sind häufig überlastet, und jetzt sollen Sie als verantwortliche Führungskraft das Problem lösen.
Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Abteilung optimieren, das heißt, Ihre Abteilung strukturieren, Teams bilden und entwickeln, sowie virtuelle Teams führen. Sie erhalten wertvolle Anregungen für Ihren Alltag in der Leitungsfunktion.

Kurzvorträge, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele aus der Praxis, moderierte Diskussion

Ziel des Seminars

Ziel ist, die Effizienz Ihrer Abteilung zu erhöhen, Ihre Abteilung zu stärken und die Mitarbeiterbelastung zu senken.

> Arbeitsabläufe reibungslos und einfach gestalten
> Informationsfluss unter den Mitarbeitern optimieren
> Schnittstellen zwischen den Abteilungen vereinfachen
> durch klare Zuständigkeiten eine gute Kommunikation erzielen
> verschiedene Kommunikationsmittel einsetzen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen, die Abteilungen, Geschäftsabläufe und Informationsflüsse optimieren wollen

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 22. Juni 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Einführung
> Studienergebnisse
> Organisationsformen

Was ist Führung, und was haben Sie davon?
> Erwartungen der Unternehmensführung an Sie als Abteilungsleiter
> Worauf ich besonders achten muss
> Welche Stärken brauche ich in meiner Abteilung?
> Grenzen und Risiken der Führung

Führung ist Einstellungssache
> mentales Grundgerüst
> Motivation der Beteiligten
> Psychologie der Leistungssteigerung

Führung ist Kultursache
> Kundenorientierung
> Qualitätsorientierung
> Werteorientierung

Führung von Abteilungen
> Führungsstiele
> grundlegende Führungsprinzipien
> Führungsinstrumente
> Führungsspanne und Delegieren von Aufgaben
> Wie komme ich zu Entscheidungen?

Wie löse ich Probleme in meiner Abteilung?
> Situationsanalyse und Problemdefinition
> Zielformulierung
> Lösungsfindung und Bewertung
> Umsetzung
> Regeln und Richtlinien innerhalb einer Abteilung und in der Organisation


Freitag, 23. Juni 2017
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.00 Uhr

Team aktiv bilden und entwickeln
> Team-Uhr
> Rollen im Team
> Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung
> Persönlichkeiten – unterschiedliche Typen für unterschiedliche Aufgaben

Virtuelle Teams führen
> Wo liegt der Unterschied zwischen lokalen und „verteilten“ Teams?
> geeignete Führungsinstrumente
> Kommunikationsmöglichkeiten bei „verteilten“ Teams

Mitarbeiter fordern und fördern
> Motivation, Motivierung, De-Motivation von Mitarbeitern
> Bedürfnispyramide nach Maslow
> Zweifaktorentheorie nach Herzberg
> Eisenhower-Matrix

Kommunikation in Abteilungen und Auswirkungen auf Arbeitsabläufe
> Rolle der Kommunikation in Teams – „4 Seiten einer Nachricht“
> Einsatz von Medien bei der Kommunikation

Allgemeine Fragen und Feedback

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum